Die Schule Birmenstorf führt fünf altersgemischte Kindergartenklassen.

Seit dem Schuljahr 2013/14 gehört der Kindergarten zur Volksschule. Er ist für alle Kinder obligatorisch und dauert zwei Jahre. In den Kindergarten werden Kinder aufgenommen, die bis zum 31. Juli des kommenden Jahres das vierte Lebensjahr vollendet haben. 

Die Anmeldung wird jeweils Anfangs März von der Schulverwaltung  verschickt.

Im Einzelfall kann auf Antrag der Eltern ein späterer Kindergarteneintritt bewilligt werden. Eine vorzeitige Einschulung ist nicht zulässig. Kinder, die in ihrer Entwicklung weit voraus sind können den Kindergarten schneller durchlaufen und früher in die Primarschule übertreten.

Lehrpersonen von Kindergarten und Primarschule arbeiten eng zusammen. Sie werden von Fachlehrpersonen, wie Schulische Heilpädagogin, Logopädin und Lehrperson für Deutsch als Zweitsprache unterstützt.

Der Unterricht findet für alle Kinder von Montag- bis Donnerstagmorgen  statt. Am Montag- und Donnerstagnachmittag wird der Unterricht in Halbklassen durchgeführt und am Freitagmorgen haben nur die Kinder im 2. Kindergartenjahr Unterricht. 

Die Unterrichtszeiten sind wie folgt:

am Morgen:                   am Nachmittag: 
08.00 - 08.15Empfangszeit 13.30 - 13.45Empfangszeit
08.15 - 11.40Unterricht 13.45 - 15.05Unterricht
11.40 - 11.50Verabschiedung 15.05 - 15.15Verabschiedung