Der Bereich 'Wasserversorgung' ist den Technischen Betrieben Birmenstorf (TBB) angegliedert. Die Versorgung der Gemeinde mit Trinkwasser ist eine der wichtigsten Aufgabe der Technischen Betriebe. Der benötigte Wasserbedarf wird durch die Förderung aus dem Grundwasserpumpwerk Lindmühle, dem Quellwasserpumpwerk Brunnmatt und dem Wasserzukauf von Baden sichergestellt.

Von der Quelle zum Wasserhahn

Wasser ist für das Leben unentbehrlich und die Versorgung mit Trink- und Brauchwasser ist eine der wichtigsten Notwendigkeiten für den Bestand einer Siedlung. Eine reibungslos funktionierende Wasserversorgung ist daher eine vordringliche Aufgabe jedes Gemeinwesens. Die verantwortliche Stelle hat also dafür zu sorgen, dass das Wasser in ausreichender Menge mit genügend Druck und von einwandfreier Qualität jederzeit jedem Bezüger zur Verfügung steht.

 

Tel.056 201 40 60 André Brack (Leiter Technische Betriebe)
Fax056 201 40 51
E-Mailtechnischebetriebe(at)birmenstorf.ch


Für Bestellungen kann auch der Online-Schalter verwendet werden.

Werkleitungsauskunft

Pikettdienst / Verhalten bei einem Wasserleitungsbruch

Bei Störungen im Wasserversorgungsnetz der Technischen Betriebe Birmenstorf steht Ihnen während 365 Tagen à 24 h folgender Pikettdienst zur Verfügung:

Pikettdienst - Wasserversorgung

 056 200 94 00 (Pikettdienst durch 
 Regionalwerke AG, 24 h/365 Tage)

 Marco De Fina (Brunnenmeister)
 079 241 74 63

  • Stellen Sie Fliessgeräusche oder Wassereinbruch im Keller fest?
  • Quillt Wasser aus dem Boden oder dem Strassenbelag?


dann rufen Sie uns an, wir sind Ihnen dankbar.

Tropfende Hahnen und Spülkästen sind - in Ihrem Interesse - rasch reparieren zu lassen.
Bei Wasseraustritt im Hausinnern ist der Abstellhahnen im Keller oder Untergeschoss zu schliessen (Hauswart verständigen) und sofort ein Fachgeschäft mit der Reparatur zu beauftragen.

Wasserhärte 32 - 34 ° fH

weitere Infos unter: www.wasserqualitaet.ch

Interessanter Link

Herkunft des Wassers