vom Gemeinderat genehmigt am 1. September 2008.
Leitgedanke des Gemeinderates aus dem Leitbild der Gemeinde Birmenstorf:

"Birmenstorf ist eine attraktive Wohngemeinde für alle Altersgruppen"

Ziel der Alterspolitik und Altersarbeit in der Gemeinde Birmenstorf ist es, Voraussetzungen für individuelle Lebensqualität der Generation 60+ zu schaffen und zu fördern. Solidarität, Integration, Unterstützung der Eigenverantwortung, Selbstbestimmung und Selbständigkeit, Ressourcennutzung und Sicherheit sollen tragende Säulen in der Altersarbeit sein.

Grundsatz

Dem Gemeinderat ist es wichtig, auf Grund der demografischen Entwicklung, die Herausforderung in der Alterspolitik und Altersplanung gezielt anzugehen.

Folgende Grundsätze stehen dabei im Mittelpunkt:

  • SeniorInnen sind ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Lebens
  • Bei der Bevölkerungsstruktur wird eine gute Durchmischung aller Altersgruppen angestrebt.
  • SeniorInnen haben bis ins hohe Alter ein grosses Bedürfnis nach Selbständigkeit und diese soll in ihrem gewohnten Umfeld unterstützt werden
  • SeniorInnen leisten einen wichtigen Beitrag im gesellschaftlichen Leben und sollen sich am Dorfgeschehen so lange wie möglich beteiligen und integriert sein.

Leitziele zum Leben im Alter in Birmenstorf

  1. Vorbereitung auf das Alter 
    Birmenstorf unterstützt Menschen beim Wechsel in den dritten Lebensabschnitt (Pensionierung, Wechsel ins Rentenalter). Bestrebungen zur frühzeitigen Sensibilisierung für altersspezifische Fragen und Veränderungen werden unterstützt.
     
  2. Soziale Kontakte
    Birmenstorf unterstützt die Vernetzung verschiedener Angebote für SeniorInnen, um der Vereinsamung und Isolation im Alter entgegen zu wirken.
     
  3. Gesundheit (Dienstleistungen, Gesundheitsförderung und Prävention)
    Birmenstorf gewährleistet die pflegerische und hauswirtschaftliche Grundversorgung. SeniorInnen werden in ihren persönlichen Ressourcen unterstützt und gefördert. Angehörige, pflegebedürftiger Menschen, sind informiert über Entlastungsdienste und können diese nutzen.
     
  4. Wohnen
    Birmenstorf ist bestrebt, dass SeniorInnen möglichst lange ihre autonome, gewohnte Lebensform beibehalten können und Wahlmöglichkeiten haben zwischen verschiedenen Wohn- und Lebensformen.
     
  5. Mobilität (Verkehr und Infrastruktur)
    Birmenstorf unterstützt und ermöglicht SeniorInnen am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und alltägliche Aufgaben selbständig wahrzunehmen.
       
  6. Sport und Bewegung
    Birmenstorf ist sich bewusst, dass bei SeniorInnen Bewegung und Sport im Alter einen hohen Stellenwert hat und die individuelle Lebensqualität fördert
     
  7. Information und Koordination
    Birmenstorf schafft Voraussetzungen, dass SeniorInnen individuellen und einfachen Zugang zu altersspezifischen Themen und Informationen haben.