Thomas Merz - Merzgruppe, Vizeammann Urs Rothlin, Patrick Etter – Vizepräsident Schulpflege, Bauverwalter Christian Furrer, Gemeindeammann Marianne Stänz, Bauleiter Manuel Villiger – Blaser Baumanagement, Palush Pali, Polier- Merz Aushub AG (v.l.n.r.)

Mit der Baustelleninstallation für den Neubau Schulhaus wurde Mitte Juni 2020 begonnen.
Am Mittwoch, 01. Juli bildete der Spatenstich den offiziellen Auftakt für die eigentlichen Bauarbeiten. Dieser fand aufgrund der Corona-Einschränkungen ohne Gäste im Beisein von Vertretern des Gemeinderates/der Bauverwaltung, der Schulpflege/Schule, der Bauleitung und der Unternehmerschaft statt.
Mit den aktuell begonnenen Abbruch- und Aushubarbeiten ist die Merz Aushub AG, Gebenstorf, beauftragt, während dem die Baumeisterarbeiten – mit Start nach den Sommerferien - der Küttel Bau AG, Dättwil, übertragen sind.
Die Angebote der beiden Unternehmen haben sich im einschlägigen Submissionsverfahren als die wirtschaftlich günstigsten erwiesen. Die Vergabesummen liegen innerhalb des Kostenvoranschlages.
Die neuen Schulräumlichkeiten werden auf Beginn des Schuljahres 2021/2022 zur Verfügung stehen.