Die aktuell angeordneten Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus erlauben die Durchführung der Gemeindeversammlung ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl. Immer unter der Voraussetzung, dass die bekannten Schutzmassnahmen (Maskenpflicht, Abstand, Erhebung der Kontaktdaten) gegeben sind. Demgegenüber untersteht die Infoveranstaltung den Vorgaben für Veranstaltungen zur politischen Meinungsbildung und sind entsprechend auf maximal 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.

Dem Gemeinderat ist es gleichwohl ein Anliegen, Interessierte insbesondere über die revidierte Nutzungsplanung und die Neuorganisation des kommunalen Sozialdienstes, die beiden Schwerpunktthemen der Einwohnergemeindeversammlung vom 1. Juni 2021, sowie über die neuen Führungsstrukturen der Schule Birmenstorf ab 1.1.2022 detaillierter informieren und Fragen beantworten zu können. Die Informationsveranstaltung vom 6 Mai 2021 wird daher wie folgt organisiert:

  • Durchführung parallel in Mehrzweckhalle und Träff mit maximal je 50 Personen (unter Einhaltung der Corona-Schutzmassnahmen);
  • für die Teilnahme ist zwingend eine Anmeldung bzw. eine Rückbestätigung der Gemeindekanzlei erforderlich;
  • Start der Veranstaltung um 20:00 Uhr;
  • bei Anmeldung von mehr als 100 Personen wird ein zweiter Veranstaltungsblock mit Start ab 18:00 Uhr vorangestellt.

Wichtig

  • Anmeldung bis spätestens Freitag, 30. April 2021, an Gemeindekanzlei:
    gemeindekanzlei(at)birmenstorf.ch oder 056 201 40 65 unter Angabe von Name, Vorname und Telefonnummer der teilnehmenden Person(en)
  • Bis Dienstag, 4. Mai 2021, erhalten Sie eine Rückbestätigung Ihrer Anmeldung, woraus der für Sie verbindliche Durchführungsort (Mehrzweckhalle oder Träff) sowie der Zeitpunkt (20:00 oder 18:00 Uhr) ersichtlich ist.
  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges und dabei die ersten 100 Personen für die Veranstaltung mit Start ab 20:00 Uhr berücksichtigt.

Für Fragen sind Sie bei der Gemeindekanzlei richtig! –  056 201 40 65